Winterhandschuhe für Fotografen

Da meine Kamera auch bei eisigen Wintertemperaturen in der Regel Einsatzbereit an meinem Handgelenk baumelt oder von meiner Schulter hängt, herkömmliche Handschuhe jedoch die Bedienung der Einstellungselemente erschweren bis verunmöglichen, habe ich mich auf die Suche nach Alternativen begeben. Da ich vegan lebe, war eine weitere Anforderung an meine neuen textilen Handwärmer: Frei von tierischen Materialien. Nach längerer Suche bin ich bei Jack Wolfskin fündig geworden. Der Handschuh besteht zu 100% aus winddichtem Polyester-Fleece, die Verstärkung der Handinnenflächen aus einer Gummierung – statt wie bei vielen anderen Anbietern ähnlicher Modelle aus Leder.

Die Fingerabdeckungen dieser winddichten, sehr warmen und atmungsaktiven Fäustlinge lassen sich nach hinten wegklappen und mittels Klettverschluss fixieren, um die Fingerkuppen freizugeben. Auch die Abdeckung des Daumens ist wegklappbar.

Käuflich zu erwerben ab ca. 39 €. Das auf dem Foto gezeigt Modell „STORMLOCK ALPINE GLOVE“ schlägt mit 49 € zu Buche.