Für das Aachener Stadtmagazin MovieBeta, fotografierte ich die Show der Aachener Punk-Szene Größen Ausbruch. Nach 18 Jahren Konzertpause, spielten sie ihr heiß ersehntes und lange erwartetes Reunion-Konzert im Wild Rover. Die ursprünglich geplante Show war bereits im Frühjahr – nur wenige Tage nach Ankündigung des Gigs – ausverkauft. Sodass eiligst ein 2. Termin anberaumt wurde, der letztendlich einen Tag vor dem eigentlichen Revival stattfand.

Was das Quintett, das sich Abweichend von der Orginalbesetzung einen 2. Gitarristen zur musikalischen Unterstützung dazu holte, auf der Bühne ablieferte, war großartig. Alte Hits wie „Deine Freiheit“ und „Ein Käfig der sich Deutschland nennt“ wurden gespielt, die mich schon während meiner Jugend begleiteten. Ein neuer Song („Zahn der Zeit“) und die vage Anküdigung, die musikalische Karriere fortsetzen zu wollen, machen Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen.

Das vollständige Fotoset des Gigs gibt es in meinem Portfolio unter diesem Link zu sehen.

Im Vorprogramm waren Ball Torture, der neue Stern am Aachener Punkrock Himmel, zu erleben.