Nach 10 Jahren Arbeit wollte sich Jens Franke eine längere Auszeit gönnen. Aus der anfänglichen Überlegung – motiviert von Berichten und Erfahrungen durch die Welt bummelnder Freunde – in die Ferne zu schweifen, wurde eine 100-tägige Wanderung durch Deutschland. Mit seinem fünfjährigen Husky Aiko, macht er sich auf den Weg vom geografischen Mittelpunkt Deutschlands bis in die südlichen Natur- und Nationalparks.

Auf seiner Webseite sind Teile der Reise dokumentiert. Als besonderes Schmankerl ist nun ein Buch erschienen 100 Tage Heimat: Zu Fuß durch Deutschland.